Type and press Enter.

Beschriftete Lichttüten
als Hochzeits-Gästebuch

Ein Gästebuch zur Hochzeit ist eine wunderbare Erinnerung an die Menschen, die Euren Tag mit Euch verbracht haben. Doch es muss nicht immer ein klassisches Buch sein, in das die Gäste ihre Glückwünsche schreiben!

Was haltet Ihr von diesen Lichttüten, die Gäste beschriften, bemalen und belettern können? Die Lichttüten gibt es in unterschiedlichen Größen, beispielsweise im Shop von Fräulein K sagt ja. Sie sind aus einem schwer entflammbaren Papier gefertigt, lassen sich aber leicht bestempeln, bekleben oder beschriften.

Anschließend stellt Ihr einfach ein Kerzenglas mit Teelicht hinein oder eine kleine Lichterkette (das gibt super schöne Leuchtpunkte) und verteilt die leuchtenden Schätze in der Location: am Geschenketisch, im Garten oder den Tischen auf der Terrasse. Besonders beim Hochzeitstanz sorgen sie für eine schöne Atmosphäre!

Das braucht ihr für die bemalten Lichttüten

Auch ohne professionelle Kenntnisse sind Eure Gäste in der Lage sich hierbei kreativ auszutoben. Alles was Ihr für Euer cooles Gästebuch der anderen Art benötigt, findet Ihr hier:

Legt die Tüten an einem separaten Tisch aus und schreibt eine kurze Anleitung, was es zu tun gibt. Über den Abend verteilt dürfen sich Eure Gäste verewigen! Für alle die nicht gerne zeichnen, aber trotzdem kreativ werden wollen bieten sich fertige Stempelmotive an. Diese können die Gäste dann nach Lust und Laune kombinieren.

Glückwünsche, Sprüche, Zeichnungen, gemeinsame Erinnerung – alles ist erlaubt!

Nach der Hochzeit leuchten die Tüten erneut auf dem Balkon oder in der Wohnung des frisch vermählten Paares. Was für eine schöne Erinnerung an diesen Tag!

Und falls ihr noch auf der Suche nach weiteren Deko-Inspirationen seid: Wie wäre es mit einer Tiki-Party?

 


Dieser Beitrag ist zusammen mit Katja von Fräulein K sagt ja entstanden. Lieben Dank für die Zusammenarbeit und die schönen Fotos. Auf ihrer Seite findet ihr noch unzählige weitere Hochzeitsinspirationen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.