Jul 29, 2017

Tikiparty auf Balkonien

written by Nadja König
in category Do It Yourself

Wer denkt bei diesen Temperaturen nicht an eine kleine Sommerparty im Garten oder auf dem Balkon? Mit schöner Beleuchtung, guter Musik, tollem Essen und lieben Freunden? Da genau dieser Gedanke schon seit Wochen in meinem Kopf herumschwebt, habe ich hier das Richtige zum Thema: Tikiparty auf Balkonien!

Wer auf der Suche nach tollen Dekorationsideen ist, für den hab ich hier ein paar Tipps, wie aus der Party ein kleines Highlight werden kann. Warum nicht einfach mal einen kleinen Obstsalat in ausgehöhlten Kiwis anbieten? Oder als Serviettenringe kleine Baströckchen basteln? Kleine Gastgeschenke vorbereiten und im Vorfeld Einladungen gestalten? Wichtig für jede Party, dass ihr euch eine Farbwelt überlegt, in der sich alles abspielen sollte. In meinem Fall waren das Mint, Rosa, Weiß, Pink und Schwarz. Dann bekommt man schon mit ganz wenig Mitteln ein einheitliches, stimmiges Gesamtbild.

Hier ein paar Anleitungen zu den Ideen:

EINLADUNG: Schneidet einfach einen Kreis aus einem festeren Papier aus, z. B. weißem Fotokarton. Diesen Kreis zur Hälfte falten. Auf die Vorderseite einen mintgrünen Rand malen und innen rosa füllen. Am besten mit Wasser- oder Aquarellfarben. Schwarze Kerne draufzeichnen und fertig ist die Wassermelonen-Einladung. Macht optisch voll was her und ihr könnt innen den Text mit allen wichtigen Partyinfos schreiben.

 

Tikiparty Einladung

 

DEKO: Nicht immer muss es eine Tischdecke sein. Schaut doch einfach mal beim nächsten Besuch im Dekoladen nach sommerlichem Geschenkpapier. Es eignet sich ideal als „Läufer“ für den Tisch! Besonders gefallen mir die folgenden:

 

Tikiparty Deko

 

Als Serviettenringe könntet ihr kleine Baströckchen basteln. Hierfür nehmt ihr bräunliches Tonpapier. In einer Breite von ca. 8 cm Streifen schneiden. Diese zur Hälfte längs falten und dann ganz oft an der offenen Seite einschneiden. Um die Serviette legen, abschneiden, zusammenkleben und schon ist der Bastrock fertig. Diese Idee lässt sich auch wunderbar auf Glasflaschen anwenden.

Für das Buffet einfach mal eine besondere Präsentation wählen. Ihr könnt doch den Obstsalat statt in einer großen Schüssel in kleinen Kiwis anrichten. Dafür nehmt ihr eine Kiwi und schneidet an der einen Seite ca. ⅓ der Frucht ab, somit hat man so etwas wie einen „Deckel“. Dann höhlt ihr die Kiwi mit einem kleinen Löffel vorsichtig aus. Parallel bereitet ihr den Fruchtsalat vor, natürlich kann hier das Kiwifruchtfleisch verwendet werden. Alles recht klein schneiden und dann in die ausgehöhlten Kiwis füllen. Sieht ganz toll aus!

Als Dekogirlande für die Tikiparty könntet ihr bspw. auch das Prinzip der Einladung verwenden. Einfach eine lange Schnur organisieren und genauso wie bei den Einladungen die Wassermelonen fertigen. Diese dann über die Schnur hängen und an den Rändern zukleben. Somit schließt sich der Kreis und ihr habt es geschafft, das Detail der Einladung in die Deko mit einzubeziehen.

Weitere Links mit schönen Ideen für Eure Tikiparty:

Und übrigens: Die idealen Törtchen für Eure Party findet ihr in diesem Beitrag

Comments (1)

Leave a comment