Aug 7, 2016

Schwarzwälder-Kirsch-Muffins

written by Nadja König
in category Do It Yourself

Wer hat schon Lust auf eine mächtige, aufwendige Schwarzwälderkirsch-Torte?

— Genau deswegen hab ich letztes Wochenende dieses Rezept ausprobiert und alle Freunde bei unserem gemeinsamen Biergarten Besuch waren begeistert. Also Leute: Rezept ist erprobt – für gut befunden – und für euch illustriert – Los geht’s! Ran an die Muffinförmchen.

Zutaten für 12 Stück:
250g Kirschen aus dem Glas
100g Zartbitterschokolade
125g Butter
2 Eier
150g Zucker
Vanillzucker
Salz
300g Sahne
200g Mehl
40g Kakao
1 TL Backpulver
250g Mascarpone

Kirschen aus dem Glas in ein Sieb geben und abtropfen lassen. Dann die Papierförmchen in die Muffinsform legen. 80g Schokolade mit 125g Butter in einem Topf unter Rühren schmelzen und abkühlen lassen. 2 Eier, 150g Zucker, etwas Vanillzucker und eine Prise Salz cremig schlagen. Schokobutter und 100ml Sahne unterrühren. Mehl, Kakao und Backpulver vermischen und ebenfalls in den Teig rühren. Dann den Teig in die Muffinförmchen füllen und bei 180 Grad 15-18 Minuten backen.

Für das Topping mischt Ihr Mascarpone und 150g Zucker einer Schüssel. Sahne mit Vanillzucker steif schlagen und zusammen mit den Kirschen unter den Mascarponemix heben.

Dann die Muffins mit der Creme und den restlichen Schokosplittern dekorieren und genießen!

muffin-4

Leave a comment