Jul 18, 2016

Hello Hamburg

written by Nadja König
in category Inspiration, Travel

Ein Paar Tips auf dem Weg zwischen Speicherstadt und Schanze

— Kleine Fluchten aus dem Alltag sind für mich eine der wichtigsten Inspirationsquelle. Da reicht auch schon ein Wochenende, um wieder auf ganz neue Gedanken zu kommen. Dieses mal ging es nach Hamburg und heute findet ihr ein paar Empfehlungen von mir — vielleicht seid ihr ja auch demnächst dort?

Mein Startpunkt war das Ameron Hotel in der Speicherstadt. Von der Dachterrasse hat man gleich einen ersten Blick auf die fast fertige Elbphilharmonie. Im Restaurant Cantinetta, das man direkt durch eine Überführung über die Kanäle erreicht gibt es ein super Frühstücksbuffet. Nach einem Spaziergang entlang der Elbe kann man dann erst mal in Strand Pauli in Ruhe die Schiffe beobachten – für mich als Münchnerin einfach was besonderes. In Caroviertel und Sternschanze haben mich vor allem die vielen individuellen Läden jenseits der großen Fashionriesen beeindruckt, welche ja leider immer weniger werden. Als kleine Pause gab´s dann den Mittagstisch in Tim Mälzer´s Bullerei: Das Chilli war der Hammer.

Als letzten Tip möchte ich euch noch den Koch Kontor empfehlen: Eine riesen Auswahl aus den schönsten Kochbüchern kombiniert mit einer offenen Küche in der es eine kleine Gerichte und Kaffe & Kuchen gibt.

Was für Tips habt ihr für Hamburg? Für mich war´s ein wunderschönes Wochenende in der Stadt mit ganz schön vielen Facetten. Auf bald!

Leave a comment